Bedingungen und Konditionen

QLUPOD AG
Kasernenstrasse 35
9100 Herisau
Schweiz

Tel: +41 (0)71 510 05 45

Lizenz: CHE-430.250.934

Bedingungen und Konditionen

Für die Nutzung der Website www.qlupod.com (die Website), der mobilen Lösung von QluPod, die im App Store und im Google Play Store zugänglich ist (die mobile Anwendung), und der Produkte und/oder Dienstleistungen, die über die Website, die mobile Anwendung oder jeden anderen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) genannten Kanal verfügbar sind, die QluPod AG, Kasernenstrasse 35. 9100 Herisau, Schweiz, zur Verfügung stellt.

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
    Bedingungen für den Zugang

1.1 Akzeptanz. Jeder Zugang oder jede Nutzung der Website, der Mobilen Anwendung oder der über sie verfügbaren Dienste (die Dienste), einschließlich der Bestellung und des Kaufs von Produkten (Produkte), unterliegen diesen AGB. Jeder, der auf die Website, die mobile Anwendung und/oder die Dienste zugreift und/oder diese nutzt (ein Nutzer oder Sie), erklärt sich mit diesen AGB einverstanden.
1.2 Persönliche Vorraussetzungen. Um die Website, die mobile Anwendung oder die Dienste nutzen zu können, müssen Sie (i) eine natürliche Person sein, die mindestens 18 Jahre alt ist, und (ii) die bei der Registrierung geforderten Angaben machen.
1.3 Zugang. Sie sind dafür verantwortlich, auf eigene Kosten die Ausrüstung und Software (Computer, Software, Telekommunikationsmittel usw.) zu beschaffen, die für den Zugriff auf die Website und die mobile Anwendung erforderlich sind, sowie für die Zahlung aller Kosten, die durch deren Nutzung entstehen.

  1. Persönliches Konto

2.1 Konto. Bestimmte Funktionen der Website oder der mobilen Anwendung stehen nur Nutzern zur Verfügung, die ein persönliches Konto (das Konto) erstellt haben und in ihr Konto eingeloggt sind.
2.2 Korrektheit. Sie garantieren, dass alle Informationen, die Sie bei der Registrierung oder anderweitig angeben, wahrheitsgemäß und genau sind. Daher müssen Sie diese Informationen jederzeit auf dem neuesten Stand halten.
2.3 Vertraulichkeit. Sie sind verantwortlich für die Qualität und Vertraulichkeit Ihrer Zugangsdaten und für die Nutzung Ihres Kontos, einschließlich der Nutzung durch Dritte, unabhängig davon, ob Sie eine solche Nutzung genehmigt haben oder nicht. Sie haften in vollem Umfang für alle Verluste und/oder Schäden, die sich aus einer solchen Nutzung ergeben können. Sie müssen uns unverzüglich über jeden unbefugten Zugriff oder jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos oder jede andere Verletzung der Sicherheit informieren.

  1. Geistiges Eigentum

3.1 Eigentum an geistigem Eigentum. Vorbehaltlich des Abschnitts 3.3 (Benutzerinhalte) besitzen wir und unsere Lizenzgeber das Urheberrecht und alle geistigen Eigentumsrechte an der Website, der mobilen Anwendung, den Diensten und den darauf veröffentlichten Inhalten.
3.2 Lizenz. Unter der Voraussetzung, dass Sie diese AGB und alle zusätzlichen anwendbaren Bedingungen, auf die in der Mobilen Anwendung verwiesen wird, einhalten, gewähren wir Ihnen eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht abtretbare, widerrufbare und beschränkte Lizenz ohne das Recht, Unterlizenzen für die Mobile Anwendung und den Inhalt für Ihren persönlichen Gebrauch zu vergeben, und zwar ausschließlich zur Nutzung der Dienste in Übereinstimmung mit diesen AGB. Sofern in diesen AGB nichts anderes festgelegt ist, ist es Ihnen ausdrücklich untersagt, die mobile Anwendung oder die Dienste im Namen oder zum Nutzen eines Dritten zu nutzen. Wir und/oder unsere Lizenzgeber behalten sich alle Rechte an der Mobilen Anwendung, den Inhalten und den Diensten vor, die hier nicht ausdrücklich gewährt werden.
3.3 Benutzerinhalte. Die mobile Anwendung ermöglicht es den Nutzern, Inhalte hochzuladen, zu veröffentlichen oder zu übermitteln, wie z. B. Protokollinformationen, Antworten auf die Umfrage (die Nutzerinhalte). Wenn Ihr Konto aktiv ist, können Sie über die Schnittstelle Ihres Kontos auf Ihre Benutzerinhalte zugreifen. Das Eigentum an den von Ihnen hochgeladenen Benutzerinhalten verbleibt bei Ihnen. Wir können Ihre Benutzerzustimmung in dem Maße verwenden, wie es für die Bereitstellung, Überwachung und Verbesserung der Website, der mobilen Anwendung und der Dienste erforderlich ist. Wir werden Ihre Benutzerinhalte nicht mit anderen Benutzern teilen oder an Dritte verkaufen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihre Nutzerinhalte für wissenschaftliche Veröffentlichungen, für die Erstellung von Empfehlungen, die für andere Nutzer nützlich sind, für die Entwicklung und Vermarktung neuer Dienste und für statistische Analysen weiterzuverwenden, vorausgesetzt, wir bemühen uns in angemessener Weise um deren Anonymisierung; zu diesem Zweck gewähren Sie uns hiermit eine weltweite, kostenlose, unbefristete, unwiderrufliche, übertragbare und abtretbare Lizenz mit dem Recht auf Unterlizenzierung zur Nutzung Ihrer Nutzerinhalte für diese Zwecke. Wir behalten uns das Recht vor (sind jedoch nicht dazu verpflichtet), Benutzerinhalte nach eigenem Ermessen anzupassen, abzulehnen oder zu entfernen.
3.4 Inhalte von Dritten. Die Website, die mobile Anwendung und die Dienste können Inhalte und/oder Softwarekomponenten enthalten, die von Dritten entwickelt, verbreitet und/oder lizenziert wurden (Inhalte Dritter). Solche Inhalte Dritter werden Ihnen gemäß den geltenden Bedingungen des jeweiligen Dritten lizenziert. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, solche Drittanbieter-Inhalte zu identifizieren. Nichts in diesen AGB schränkt Rechte oder Verpflichtungen ein, die Sie haben, oder Bedingungen, denen Sie unterliegen, gemäß anwendbaren Open-Source-Lizenzen für Open-Source-Software, die in die Website oder die mobile Anwendung integriert und/oder zusammen mit dieser bereitgestellt wird.
3.5 Rechtsverletzung. Angenommen, Sie sind der Meinung, dass die Website, die mobile Anwendung, der Inhalt oder die Bereitstellung der Dienste ein Urheberrecht oder ein anderes Recht an geistigem Eigentum verletzen. In diesem Fall können Sie uns jederzeit unter support@qlupod.com kontaktieren, und wir werden Ihre Anfrage untersuchen.

  1. Einschränkung der Nutzung

4.1 Verpflichtungen und Beschränkungen. Sie müssen stets diese AGB und alle Gesetze und Vorschriften einhalten, die für die Nutzung der Website, der mobilen Anwendung und der Dienste gelten. Vorbehaltlich gegenteiliger zwingender gesetzlicher Bestimmungen ist es Ihnen nicht gestattet,: (i) die Website und die mobile Anwendung für andere als die in diesen AGB vorgesehenen Zwecke zu nutzen und/oder darauf zuzugreifen; (ii) Teile der Website, der mobilen Anwendung, der Dienste und/oder des Inhalts zu kopieren, zu reproduzieren, zu framen, zu spiegeln, zu crawlen, neu zu veröffentlichen, zu modifizieren oder Derivate davon zu erstellen; (iii) auf den Quellcode der Website oder der mobilen Anwendung zuzugreifen oder zu versuchen, darauf zuzugreifen, zu versuchen, die Website, die mobile Anwendung oder deren Infrastruktur ganz oder teilweise zurückzukompilieren, zu disassemblieren, zurückzuentwickeln oder auf andere Weise in eine für den Menschen wahrnehmbare Form zu bringen; (iv) Trojanische Pferde, Zeitbomben oder andere Programme einzuführen oder zu versuchen, diese einzuführen, die dazu bestimmt sind, ein System, Daten oder persönliche Informationen zu beschädigen, nachteilige Auswirkungen zu verursachen, abzufangen oder zu beeinträchtigen; (v) auf die Website, die mobile Anwendung oder die Dienste zuzugreifen oder diese zu nutzen, um ein konkurrierendes Produkt oder einen konkurrierenden Dienst zu erstellen oder dessen Funktionen oder Benutzeroberfläche zu kopieren; und (vi) Dritten zu erlauben, die Website, die mobile Anwendung, die Dienste oder die Inhalte, auf die der Zugriff beschränkt ist, ganz oder teilweise zu nutzen.
4.2 Benutzerinhalte. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Ihre Nutzung der Website, der Mobilen Anwendung und Ihrer Nutzerinhalte (i) nicht gegen geltende Gesetze oder Vorschriften verstößt oder einen Dritten dazu veranlasst, diese zu verletzen; (ii) keine Rechte an geistigem Eigentum oder andere Eigentumsrechte oder das Recht auf Öffentlichkeit oder Privatsphäre verletzt; (iii) ungesetzlich sein; (iv) falsche, unvollständige oder ungenaue Informationen über Sie selbst oder über eine andere Person, ein Unternehmen oder eine andere juristische Person enthalten oder diffamierend oder verleumderisch sein; (v) obszön sein oder Pornografie enthalten; oder (vi) unangemessen sein oder eine unangemessene Sprache haben.
4.3 Nichteinhaltung. Ohne die ansonsten in diesen AGB vorgesehenen Rechte einzuschränken, behalten wir uns im Falle der Nichteinhaltung dieser AGB das Recht vor, Ihnen den Zugriff auf die Website und die mobile Anwendung zu verweigern oder die Bereitstellung der Dienstleistungen und Produkte zu verweigern.

  1. Änderung und Aussetzung

5.1 Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Website, die mobile Anwendung, Inhalte oder kostenlose Dienste mit oder ohne Vorankündigung vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder einzustellen, ohne dass uns dadurch eine Haftung entsteht.
5.2 Wenn Sie über ein Konto verfügen, können wir nach unserem alleinigen Ermessen Ihr Konto, alle damit verbundenen Informationen und/oder Ihren Zugang und/oder Ihre Nutzung der gesamten Website oder eines Teils davon vorübergehend oder dauerhaft aussetzen, löschen oder beenden, wenn Sie gegen diese AGB verstoßen.
5.3 Wenn Sie unseren Service nutzen, behalten wir uns das Recht vor, den Service jederzeit zu modifizieren oder zu ändern, solange ein verbundenes Produkt noch funktionsfähig ist. Sie haben kein Recht, ein bestimmtes Aussehen oder eine bestimmte Funktionalität eines genutzten Dienstes zu verlangen.

  1. BESTELLUNGEN UND VERKÄUFE VON PRODUKTEN

Die Bestellung und der Verkauf der Produkte über die Website oder die mobile Anwendung unterliegen den Bestimmungen dieses Abschnitts II (zusätzlich zu den anderen Teilen dieser AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung der Produkte geltenden Fassung.

  1. Produkte und Preise

6.1 Darstellung. Die Produkte werden so genau wie möglich beschrieben. Die gezeigten Bilder sind jedoch nur indikativ, können vom Endprodukt abweichen und haben keine verbindliche vertragliche Wirkung.
6.2 Verfügbarkeit. Obwohl wir in der Regel angeben, wenn Produkte nicht verfügbar sind, ist die Verfügbarkeit der Produkte auf der Website oder der mobilen Anwendung nicht garantiert. Bestellungen werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aufgegeben.
6.3 Preis. Der Inhalt und die Preisgestaltung richten sich nach dem Land, das Sie beim Besuch der Website auswählen. Sofern nicht anders angegeben, werden die Preise auf der Website oder der mobilen Anwendung in der Währung des Landes angezeigt, das mit der lokalisierten Version der Website, auf die Sie zugreifen, verbunden ist. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website oder in der mobilen Anwendung angegebenen Preise. Wir behalten uns das Recht vor, die Kosten für die Produkte jederzeit zu ändern.
6.4 Gebühren und Kosten. Die Preise der Produkte beinhalten alle mit dem grenzüberschreitenden Versand verbundenen Gebühren, wie z.B. ausländische Steuern, Zollgebühren, Versand- und Versicherungskosten.
6.5 Zahlungsmöglichkeiten. Sie können entweder den Gesamtpreis auf einmal bezahlen oder in Raten über einen längeren Zeitraum zahlen. Sobald Ihr Kauf abgeschlossen ist und die Ratenzahlung (Ratenzahlungsplan) erfolgt ist, haben Sie fortlaufend Zugang zu den Produktfunktionen. QluPod behält sich das Recht vor, allein zu bestimmen, welche Funktionen enthalten sind, und Änderungen nach eigenem Ermessen vorzunehmen.
6.6 Teilzahlungspläne (Abonnement). Die anfängliche Mindestlaufzeit, die schriftlich auf der Website oder der mobilen Anwendung angegeben ist, und, falls keine Laufzeit angegeben ist, eine feste Dauer von 12 Monaten (die anfängliche Laufzeit). Ratenzahlungspläne werden mit dem erfolgreichen Abschluss aller Zahlungen bis zum Ende der Anfangslaufzeit abgeschlossen. Ratenzahlungspläne können nach der Bestellung nicht mehr storniert werden, außer unter den Bedingungen eines Widerrufs oder einer Rückgabe, wie in Abschnitt 9 beschrieben.
6.7 Eigentumsvorbehalt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr bestelltes Produkt in Raten zu bezahlen, behalten wir uns das Eigentum an dem Produkt vor, bis die Zahlung vollständig erfolgt ist.

  1. Bestellung und Kauf

7.1 Bestellung. Um eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie die erforderlichen Informationen ausfüllen und auf die Schaltfläche “Jetzt kaufen” auf der Website klicken. Sie können dann Ihre Bestellinformationen überprüfen. Um die Bestellung abzuschließen, müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und die Bestellung bestätigen. Jede Bestellung, die Sie über die Plattform aufgeben, stellt ein verbindliches Angebot Ihrerseits zum Abschluss eines Vertrags mit uns dar. Wenn Sie eine Bestellung stornieren oder ändern möchten, nachdem Sie sie aufgegeben haben, sehen Sie bitte in unserem Abschnitt Häufig gestellte Fragen nach, ob dies in Ihrer Situation möglich ist. Indem Sie Ihre Bestellung an uns übermitteln, verpflichten Sie sich, den in der Auftragsbestätigung angegebenen Preis zu zahlen.
7.2 Bezahlung. Um mit Ihrer Bestellung fortzufahren, müssen Sie eine gültige Zahlungsmethode angeben, je nach den auf der Website oder der mobilen Anwendung verfügbaren Optionen.
7.3 Bestätigung. Wenn das Zahlungsmittel akzeptiert wird, erhält QluPod Ihre Bestellung und prüft die Verfügbarkeit des bestellten Produkts. Wenn es verfügbar ist, wird Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist oder wenn Ihre Bestellung aus einem anderen Grund nicht angenommen werden kann, werden Sie per E-Mail benachrichtigt und sind nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Ein Kaufvertrag über das Produkt kommt erst zustande, wenn QluPod Ihre Bestellung bestätigt.
7.4 Änderungen durch QluPod. Es kann vorkommen, dass wir eine Bestellung nach der Bestätigung aus irgendeinem vernünftigen Grund ablehnen, zurückweisen oder stornieren müssen. In diesem Fall werden Sie über die Lieferung einer Teilbestellung oder die Stornierung Ihrer Bestellung benachrichtigt. Wenn Sie bereits für bestimmte Produkte bezahlt haben, werden wir Ihnen den Gesamtbetrag der betreffenden Produkte und alle in Rechnung gestellten Lieferkosten so schnell wie möglich erstatten. Wir können eine Bestellung auch ablehnen, wenn es Streitigkeiten über die Bezahlung früherer Bestellungen gibt oder wenn es sich um anormale Bestellungen oder um Bestellungen handelt, die nach Ansicht von QluPod nicht in gutem Glauben aufgegeben wurden.

  1. Lieferung

8.1 Lieferung. Die Produkte, die Gegenstand einer bestätigten Bestellung sind, werden an die in der Bestellung angegebene Adresse durch ein Transportunternehmen unserer Wahl geliefert. Wir behalten uns das Recht vor, Sie für weitere Informationen zu Ihrer Bestellung und Lieferung zu kontaktieren. Die angegebenen Liefertermine dienen nur als Anhaltspunkte. Wenn Sie mehr als ein Produkt bestellen, können wir Teillieferungen vornehmen.
8.2 Gebühren, Zölle und Versand. Die Lieferung erfolgt von Deutschland aus. Um Ihnen ein reibungsloses Einkaufserlebnis zu bieten, werden wir die Gebühren, Zölle und den Versand in Ihrem Namen verwalten. Im Falle einer Rückerstattung werden diese Gebühren, Zölle und Versandkosten nicht auf Ihren Rückerstattungsbetrag gemäß den Bedingungen in Abschnitt 9 angerechnet.

  1. Recht auf Rücknahme

9.1 Generell. In Übereinstimmung mit den Gesetzen der Europäischen Union über Fernabsatzgeschäfte bieten wir unseren Kunden ein Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen an.
9.2 Ausübung des Widerrufsrechts. Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Kauf eines Produkts zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten stehende Muster-Widerrufsformular verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von E-Mail als Kontaktmethode. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Dem zurückgesandten Artikel sollten das Widerrufsschreiben und der Online-Versandschein (der der gelieferten Bestellung beiliegt) beigefügt werden. Wenn Sie Ihren Online-Lieferschein verloren oder verlegt haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

Muster-Widerrufsformular (dieses Formular nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen):

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir den Vertrag über den Kauf der folgenden Ware /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellnummer
  • Bestellt am (*)/eingegangen am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Grund für die Rückgabe (fakultativ)
  • Bestätigung der Rückgabe
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird)
  • Datum
  • Alle Waren, die zur Rückerstattung gemäß Klausel 9 zurückgegeben werden, müssen sein:
    • in ihrem ursprünglichen Zustand zurückgegeben werden
    • In ihrer Originalverpackung
    • Mit Kaufnachweis

9.3 Rückgabe. Nach Erhalt Ihres Widerrufsformulars und der Bestätigung, dass die Bedingungen für den Widerruf erfüllt sind, stellt Ihnen der QluPod-Kundendienst oder unser Logistikpartner ein Rücksendeetikett zur Verfügung, das Sie für die Rücksendung des Artikels verwenden können. Wir empfehlen dringend, unser Versandetikett zu verwenden, um die Kosten für Sie zu minimieren. Sie haben die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie das Versandetikett erhalten haben, an uns zurückzusenden oder von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Produkte vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, der auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. In jedem Fall sind Sie verpflichtet, alle durch Ihren Widerruf entstehenden Kosten für den Versand zu tragen.
9.4 Rückerstattung. Sobald Sie uns über Ihren Widerruf informiert haben, werden wir Ihnen die von Ihnen erhaltenen Zahlungen (mit Ausnahme der von uns in Ihrem Namen gezahlten Gebühren, Zölle und Versandkosten) unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag, an dem die Widerrufserklärung bei uns eingegangen ist, zurückzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

  1. Produkt-Garantie

10.1 Gewährleistung. Vorbehaltlich Abschnitt 10.2 gilt für die Produkte eine Garantie von einem Jahr, es sei denn, ein für Sie geltendes zwingendes Gesetz sieht eine längere Garantiezeit vor (in diesem Fall gilt diese). Die Gewährleistung beginnt mit der Lieferung der Produkte, die durch die Rechnung für das betreffende Produkt nachgewiesen werden muss. Das Vorstehende gilt unbeschadet längerer gesetzlicher Verjährungsfristen.
10.2 Ausschlüsse. Ausgeschlossen von der Garantie gemäß Abschnitt 10.1 dieser AGB sind insbesondere Schäden infolge unsachgemäßer Verwendung der Produkte, einer Verwendung entgegen den Anweisungen von QluPod oder für einen nicht angegebenen Zweck, Fahrlässigkeit, Änderungen, Reparaturversuche durch eine nicht autorisierte Partei, unsachgemäße Lagerung, Eintauchen in Wasser oder Konservierung der Produkte, Unfall, Mängel infolge des Transports der Produkte sowie normaler Verlust oder Abnutzung.
10.3 Auswirkung. Um festzustellen, ob Ihr Produkt für eine Rückerstattung oder einen Ersatz im Rahmen der Garantie in Frage kommt, wenden Sie sich bitte an den QluPod-Kundendienst. Der QluPod-Kundendienst kann Sie auffordern, das Produkt zurückzusenden oder zu vernichten. Wenn eine Rücksendung erforderlich ist, erhalten Sie vom QluPod-Kundendienst oder unserem Logistikpartner ein Rücksendeetikett, das Sie für die Rücksendung des Artikels verwenden können. Es werden nur Artikel akzeptiert, die mit dem bereitgestellten Etikett verschickt werden. Bitte senden Sie Ihren Artikel nur an die vom QluPod-Kundendienst oder unserem Logistikpartner angegebene Adresse und verwenden Sie keine andere Methode. Sobald Ihr Gerät bei uns eingetroffen ist, wird es überprüft, um festzustellen, ob Ihr Artikel die Garantiebedingungen erfüllt. Wenn die Garantiebedingungen erfüllt sind, ersetzen wir das defekte Produkt oder erstatten Ihnen nach unserem alleinigen Ermessen den für das Produkt gezahlten Preis (ohne die von uns in Ihrem Namen gezahlten Gebühren, Zölle und Versandkosten).
10.4 Ausschließliche Gewährleistung. Die in diesem Abschnitt 10 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegte Garantie ist im Rahmen der geltenden Gesetze exklusiv. Sie ersetzt und ersetzt alle anderen Garantien oder Rechte, die Sie in Bezug auf die Produkte geltend machen könnten.

  1. III. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Die Bestimmungen von Abschnitt IV der AGB gelten für alle Nutzungen der Website, der mobilen Anwendung und/oder der Dienste.

  1. Datenschutz

Wir haben einen Datenschutzhinweis herausgegeben, in dem beschrieben wird, wie und zu welchen Zwecken personenbezogene Daten über die Website und die mobile Anwendung erfasst werden. Diese Datenschutzerklärung, die von Zeit zu Zeit geändert wird, ist ein wesentlicher Bestandteil dieser AGB.

  1. Haftung

13.1 Grundsatz. Sie erkennen ausdrücklich an und erklären sich damit einverstanden, dass wir, soweit gesetzlich zulässig, nicht für direkte oder indirekte Schäden haften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus unerlaubter Handlung, entgangenem Gewinn, Nutzungsausfall, Datenverlust oder andere immaterielle Verluste (selbst wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden), die sich ergeben aus (i) der Nutzung, Nichtverfügbarkeit oder Unmöglichkeit der Nutzung der Website, der Mobilen Anwendung, der Produkte oder der Dienste, (ii) dem unbefugten Zugriff auf oder der Veränderung Ihrer Daten, (iv) Erklärungen oder Handlungen Dritter auf oder in Verbindung mit der Website, der Mobilen Anwendung, (v) den auf der Website, der Mobilen Anwendung verfügbaren Informationen und Ergebnissen und spezifischen Informationen medizinischer oder wissenschaftlicher Art sowie allen verlinkten Websites und allen auf der Website, der Mobilen Anwendung verbreiteten Dokumenten, (vi) jeder anderen Ursache im Zusammenhang mit der Website, der Mobilen Anwendung.
Unsere gesetzliche Haftung für Personen- oder Körperschäden und Betrug oder arglistige Täuschung bleibt unberührt.
13.2 Begrenzung der Haftung. Unbeschadet der vorstehenden Beschränkungen ist unsere Haftung für indirekte und/oder Folgeschäden oder -verluste ausdrücklich ausgeschlossen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, kommerziellen Verlust, Umsatz- oder Gewinnverlust, Verlust des Kundenstamms, Verlust von Gelegenheiten oder die Kosten für die Beschaffung eines Ersatzprodukts oder einer Ersatzdienstleistung), die im Zusammenhang mit der Nichterbringung oder unsachgemäßen Erbringung eines Dienstes oder eines Produkts stehen oder daraus entstehen, soweit ein solcher Ausschluss nach geltendem Recht zulässig ist. Darüber hinaus ist unsere Haftung auf den Höchstbetrag des für den Dienst oder das Produkt gezahlten Preises begrenzt.

  1. Sonstiges

14.1 Salvatorische Klausel. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig, nicht durchsetzbar oder nicht verbindlich sein oder werden, so berührt dies nicht die übrigen Bestimmungen. In einem solchen Fall soll eine solche ungültige, nicht durchsetzbare oder nicht verbindliche Bestimmung dennoch in dem nach geltendem Recht zulässigen Umfang durchgesetzt werden, sofern die ungültige, nicht durchsetzbare oder nicht verbindliche Bestimmung durch eine gültige, durchsetzbare und verbindliche Bestimmung ersetzt wird, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung so weit wie möglich entspricht.
14.2 Abtretung. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen AGB abzutreten oder zu übertragen. Wir sind jedoch berechtigt, jederzeit und ohne Ihre vorherige Zustimmung Rechte oder Pflichten abzutreten oder zu übertragen oder die Erfüllung unserer Pflichten aus diesen AGB an Dritte zu vergeben.
14.3 Höhere Gewalt. Wir können nicht haftbar gemacht werden für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung unserer Verpflichtungen aufgrund von Ereignissen höherer Gewalt wie Naturkatastrophen erheblichen Ausmaßes, Kriege, staatliche oder behördliche Maßnahmen, Unruhen, Streiks, Epidemien oder Pandemien, Ausfälle von Strom- oder Telekommunikationsnetzen. Sollte ein solches Ereignis eintreten, werden wir Sie unverzüglich informieren.
14.4 Kein Verzicht. Jede Verzögerung oder Unterlassung der Anwendung aller oder eines Teils der Bestimmungen dieser AGB durch QluPod, unabhängig von ihrer Häufigkeit und Dauer, gilt nicht als genereller Verzicht darauf.

  1. Anwendbares Recht, Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand

15.1 Anwendbares Recht. Diese AGB und die Beziehung zwischen Ihnen und uns sowie die Bestellung und der Verkauf der Produkte unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf.
15.2 Gerichtsstand. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen AGB sind die zuständigen Gerichte am Sitz von QluPod, vorbehaltlich eines gesetzlich vorgeschriebenen Gerichtsstands. Ungeachtet des Vorstehenden hindert uns nichts in diesen AGB daran, im Falle einer Verletzung unserer geistigen Eigentumsrechte einen Unterlassungsanspruch oder ein anderes gesetzlich verfügbares Rechtsmittel in einer beliebigen Gerichtsbarkeit geltend zu machen.

  1. Kontakt

Bei Fragen zur Website, zur mobilen Anwendung oder zu den AGBs können Sie uns unter support@qlupod.com.

  1. Änderungsanträge

Diese AGB können von Zeit zu Zeit geändert werden. In diesem Fall werden Sie in geeigneter Weise benachrichtigt (u. a. per E-Mail oder über die Website, die mobile Anwendung, z. B. durch Banner, Pop-ups oder andere Benachrichtigungsmechanismen). Jede Nutzung der Website oder der mobilen Anwendung nach dieser Benachrichtigung gilt als Zustimmung zu den geänderten AGB.

  1. Übersetzung

Die Originalsprache dieser T&Cs ist Englisch. Jede zur Verfügung gestellte Übersetzung dient nur der Übersichtlichkeit. Im Falle von Widersprüchen zwischen der englischen Originalfassung und einer Übersetzung ist die englische Fassung maßgebend.